GastroPlanung

Mensa Konrad-Heresbach-Gymnasium, Mettmann

 

Bauherr: Stadt Mettmann

Großküchenplanung : Dipl.-Ing.Ursula Kohte

Fotos: Bettina Hogendorf

 

Die Mensa des Konrad-Heresbach-Gymnasiums Mettmann liegt im Erdgeschoss eines neu errichteten Anbaus.

Eine lange Theke bestimmt sowohl die Großküchen-planung als auch den Speisesaal. Über die Theke öffnet sich der Produktionsbereich zum Speiseraum und Cafeteria. Fast die gesamte Länge des Speiseraumes einnehmend integriert sie Mensa- und Cafeteria- Ausgabe. Der Produktionsbereich wurde für das Versorgungssystem "Cook&Chill" geplant. Heute wird jedoch angelieferte Warmkost ausgegeben.

Der Produktionsbereich wurde für 300 Essensportionen eines Gymnasiums mit 1000 Schülern bei vollem Ganztagsbetrieb berechnet. Heute hat die 8. Jahrgangsstufe mit 4 Klassen Ganztagsunterricht. In der Mensa werden 100-150 Essensportionen ausgegeben.