GastroPlanung

Mensa Schulzentrum Gerthe, Bochum

 

Bauherr: Stadt Bochum

Großküchen-Speiseraumplanung : Dipl.- Ing. Ursula Kohte

Fotos: Bettina Hogendorf

 

Im Schulzentrum Gerthe wurden mehrere ehemalige Klassenräume nahe des Haupteingangs und der Aula zu einer großzügigen Mensa mit Cafeteria zusammengelegt.

Der Speiseraum der Mensa gliedert sich in den von Bänken umschlossenen Cafeteriabereich und einen großen Speisebereich für das Mittagessen. In dessen Mitte lädt eine Lounge zum entspannten Verweilen ein. Die Cafeteria, mit eigener Ausgabe, ist während des ganzen Schultages geöffnet. Sie ist in den Freistunden zum wichtigen Treffpunkt geworden.

Die Mensaküche ist für das Versorgungssystem Cook & Chill sehr gut ausgestattet. Zwei Heißluftdämpfer wurden durch eine Fritteuse und einen Zweiplattenherd ergänzt.

Der Produktionsbereich ist für 300 Essensportionen eines Schulzentrums mit 1400 Schülern bei vollem Ganztagsbetrieb berechnet. Heute haben 3 Jahrgangsstufen mit je 4 Klassen Ganztagsunterricht. In der Mensa werden täglich140-180 Essensportionen ausgegeben